🌤 Wetterstation & 📡Livebilder, 📸 Instagram Feeds, 🚴‍♀️Outdoor- und 🎧Freizeit, 📝Rezessionen

12. März 2018
von Andre
Keine Kommentare

Vollgas – Garten „Workout“

0

Da ich mich eine Weile krankheitsbedingt nicht körperlich verausgabt hatte bzw. verausgaben durfte, stand an diesem wunderschönen Wochenende ein erstes ausgiebiges Workout an. Bedingt durch das tolle Wetter habe ich die Einheit selbstredend nach draußen verlegt. Sozusagen ein 2in1 Training, mit 100% Sauerstoffsättigung und auch der Garten hat von dieser Ganzkörper-Trainingseinheit sichtlich profitiert.

Was und wie trainiere ich richtig?

Weiterlesen →

0

10. März 2018
von Andre
Keine Kommentare

Mein Start in den Tag – Länger Schlafen vs. Frühstück und Snacks vorbereiten

1+
1. Wie starte ich in meinen Arbeitstag?

Bei mir startet mein Arbeitstag meist um 04:55 Uhr. Danach geht es verschlafen ins Bad und dann direkt weiter in die Küche. Wenn man dann morgens um halb sechs darüber entscheiden muss, was man sich fürs Frühstück- und Mittagessen vorbereitet, dann ist es meist schwer und nicht selten greift zum fertigen Joghurt etc. Ich habe das selbst viele Jahre so gesehen und dann lieber zehn Minuten länger im warmen Bett gelegen.

2. Was macht man aus lediglich 10-15 Minuten Zeitgewinn?

Nachdem ich nun ein paar Minuten früher aufstehe und dadurch mehr Zeit habe, mache ich meinen Mädels oft das Frühstück fertig. Ich schnibbel dann das Obst und Gemüse und schmiere das (Knäcke)Brot. Danach geh es weiter mit meinem Essen. So habe ich nun die Freiheit,  zu entscheiden, was alles in die Box kommt und was auf keinen Fall auf meinem Teller landet.

3. Fertige Produkte vs Kopf einschalten und selber machen

Unterhalb möchte ich Euch zwei wirklich simple und nahrhafte Pausensnacks vorstellen. Man kann sie dabei nach eigenen Wünschen und Vorlieben abändern. Weiterlesen →

1+

4. März 2018
von Andre
Keine Kommentare

Auf dem Endspurt zum 40. Geburtstag – Wohin geht die Reise?

0

In den letzten Monaten bis zu meinem vierzigsten Geburtstag, entsage ich alten Gewohnheiten, denke um und genieße es Veränderungen zu spüren. Es ist ein Prozeß und kein Sprint!

„Ja, ist klar, die guten alten Vorsätze, schnell gefunden und umso schneller wieder verworfen.“

Weiterlesen →

0

5. Juli 2017
von Andre
Keine Kommentare

Raus aus der Kutte und ab aufs Rad

0

Screenshot der Strecke

Wenn man so wie ich aktuell, den lieben langen Tag im Hörsaal sitzt, dann sind die Tage Zucker, an denen es nicht bis Ultimatum geht. So auch heute, Dienst bis 15.00 Uhr, danach Sport. Ein idealer Tag um den Puls ansteigen zu lassen. Die Strecke entlang der Agger mit einem Schlenker zur B65 passte sehr gut. Die Mischung zwischen Asphalt, Schotterweg, kurzen Passagen auf einem verwurzelten Singletrail und feuchten Waldwegen rundete die Strecke perfekt ab. Weiterlesen →

0

27. Juni 2017
von Andre
Keine Kommentare

Radtour um Siegburg die Erste – Suicide Biker meets Landei

0

Mein Rad an der Sieg

Auch im fernen Siegburg habe ich mein Rad dabei. Nachdem ich gestern, die ersten Kilomter im Kölner Umland gefahren bin, haben wir heute noch einen draufgelegt.  Die Radwege sind innerorts lebensgefährlich und von unfähigen Verkehrsplanern in die Gegend geschissen worden. Vielerorts enden sie gerade an Engstellen plötzlich und ohne Alternative. Nun aber damit müssen wir uns hier wohl anfreunden, sofern wir fahren wollen. Die Strecken außerhalb der Städte sind dagegen ein Traum. Von Schotterpisten mit schönen schnellen Passagen bis hin zu asphaltierten Teilstrecken. Das neue Tool zum aufzeichnen hat die Gesamtzeit gemessen, die Pausen scheint das Script nicht zu akzeptieren. Da muss ich wohl für die nächste Woche wieder mein Garmin einpacken. Weiterlesen →

0

12. Mai 2017
von Andre
Keine Kommentare

Radtour: Faßberg – Kreutzen – Reiningen – Bonstorf – Willighausen – Müden – Faßberg

1+

Die gestrige Radtour im Schnelldurchlauf:

🚴 Faßberg – Kreutzen – Reiningen – Bonstorf – Willighausen – Müden – Faßberg

volle Distanz: 29738 m
Gesamtanstieg: 213 m
Durchschnittsgeschwindigkeit: 18.98 km/h
Gesamtzeit: 01:39:18
1+

1. Mai 2017
von Andre
Keine Kommentare

1. Mai 2017 – Gutes Wetter lädt zur Radtour nebst Picknick ein

1+

Wenn schon, dann doch bitte ins Grüne.

So entschlossen wir uns kurzerhand,  den ersten Mai und den damit verbundenen Maifeiertag, mit einer Radtour an den Kieselgursee in Oberohe zu beginnen. Mit von der Partie, meine bessere Hälfte und die kleine Prinzessin. Die doch recht unangenehmen Windböen der letzten Tage kamen nur noch vereinzelnd aber auch das konnte uns nicht die Laune vermiesen. Durch die Tatsache, das wir nicht auf der Flucht sondern zum entspannen auf dem Rad saßen, ergibt sich neben der kurzen Wegstrecke auch die dementsprechende geringere Geschwindigkeit. Weiterlesen →

1+

30. April 2017
von Andre
Keine Kommentare

Selbst ist der Mann – Bodenplatte gießen im Zeitraffer

0

Backe Backe Bodenplatte

Am vergangenen Samstag haben wir endlich wieder einen riesen Schritt in Sachen Modernisierung machen können. Der alte und optisch wenig reizende Anbau nebst Terassenüberdachung ist Geschichte, leider der damit verbundene Hauswirtschaftsraum ebenfalls. Es steht fest, es muss schnellstens was neues her. Weiterlesen →

0

23. April 2017
von Andre
Keine Kommentare

Bravo gut gemacht – Klarstand bei der Bundeswehr  laut Zeit Online

1+

Quelle: http://www.zeit.de

1+

20. April 2017
von Andre
Keine Kommentare

Von Wietzendorf nach Hermannsburg – entlang des neuen Kartoffelhighways

0

Mehr Videos von den Produzenten: Jan Kramer auf Youtube.de

Nach gefühlt einem guten Jahr, ist die neue Verbindungsstrecke von Wietzendorf über die Felder bei Hetendorf in Richtung Hermannsburg, wieder für den Verkehr freigegeben. Der im Volksmund als Kartoffelhighway hinlänglich bekannte Abschnitt, hat sich ordentlich herausgeputzt. Man hat hier durchweg ganze Arbeit geleistet, die Wege sind eine Wucht, gefühlt gibt es keinen Rollwiderstand, die Piste ist glatt wie aus einem Guß und das Staubfressen nach einem Ueberholvorgang ist nun Geschichte. Leider, so muss man sagen, wurde das Projekt nur bis zur Landkreisgrenze des Heidekreises ausgebaut. Den verbleibenden Weg nach Wietzendorf muss man auf alter Piste und ohne Radweg zurücklegen. Ich persönlich hoffe auf einen stetigen Ausbau der Rad- und Wanderwege in dieser Region.

volle Distanz: 28369 m
Gesamtanstieg: 193 m
Durchschnittsgeschwindigkeit: 20.42 km/h
Gesamtzeit: 01:25:24
0