🌤 Wetterstation & 📡Livebilder, 📸 Instagram Feeds, 🚴‍♀️Outdoor- und 🎧Freizeit, 📝Rezessionen

Thunfischsalat – eine leckere Alternative zum M.R. Thunfisch Shake

| Keine Kommentare

0

Heute möchte ich Euch ein Rezept vorstellen, welches in Anlehnung an ein ebenso leckeres Knäckebrot eines Arbeitskollegen entstanden ist. Es gibt einen einfach vorzubereitenden Thunfischsalat. Er ist ideal als Aufstrich fürs Knäckebrot oder die Reiswaffel geeignet. Auch ohne Unterlage ist es mein Geheimtipp.

Thunfisch Salat

Laut FDDB.info hat alleine der Thunfisch in diesem Rezept folgenden Inhaltsstoffe:

Thunfisch im eigenen Saft von Edeka (Abtropfgewicht: 150 g)

  • Brennwert: 704 kJ
  • Kalorien: 168 kcal
  • Protein: 38g
  • Kohlenhydrate: 0,2 g
  • Fett: 1,7 g
  • Salz 1,2g

Wie ihr sehen könnt, kann man sich so ein Döschen Thunfisch ohne Reue schmecken lassen. Vom günstigen Preis mal ganz abgesehen, ist das Rezept um Längen besser als jede fertige Salatschmiere im Kühlregal. Wenn Du noch tolle Rezepttips hast, dann hacke sie unten per Kommentar rein.

Hier eine interessante Reaktion auf den berühmten Thunfisch Shake von Markus Rühl. Ich bleibe angesichts der lustigen Szenen bei meinem Salat.

Gruß André

Warm-up mit Timo von fitundgud
Vollgas - Garten "Workout"
0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


dreizehn + 7 =