🌤 Wetterstation & 📡Livebilder, 📸 Instagram Feeds, 🚴‍♀️Outdoor- und 🎧Freizeit, 📝Rezessionen

Auf dem Endspurt zum 40. Geburtstag – Wohin geht die Reise?

| Keine Kommentare

0

In den letzten Monaten bis zu meinem vierzigsten Geburtstag, entsage ich alten Gewohnheiten, denke um und genieße es Veränderungen zu spüren. Es ist ein Prozeß und kein Sprint!

„Ja, ist klar, die guten alten Vorsätze, schnell gefunden und umso schneller wieder verworfen.“

So oder so ähnlich klang das Echo welches ich bekam, als ich mich entschied umzudenken. Da auch ich in einem gewissen Maß ein Faul- und Gewohnheitstier bin, komme ich nur mit Anstrengungen aus den einstudierten Abläufen heraus. Es fällt mir dabei selbstredend schwer, die ausgetretenen bequemen Wege zu verlassen.

„Geht es mir gut? Fühle ich mich rundum wohl? Was fehlt mir? Wo will ich in 1-2 Jahren sein, wo in zehn Jahren? Das sind all die Fragen , die mich dazu bewegt haben etwas anders zu machen, mich zu verändern.“

#Radfahren im #Winter? Na klar! Mein innerer #Schweinehund braucht dann zwar eine handvoll Argumente, ist es dann aber soweit, wenn es losgeht, wird es meist ein tolles Erlebnis. Die Wegstrecke begann dabei unspektakulär und asphaltiert, später auf den Waldwegen und am #Lönsstein war es bedingt durchs Eis um einiges spannender. Dabei steht fest, ich persönlich fahre lieber abseits der asphaltierten Wege, die Wegführung und das was man geboten bekommt ist schlicht abwechslungsreicher. Klar auf der Straße geht mehr Wegstrecke aber das ist mir in dem Moment egal. —————– #outdoor #südheide #lüneburgerheide #niedersachsen #germany #igersgermany #bike #biking #hiking #crossbike #mtb #fitness #cardio #workout #ausdauer #trails #ausdauertraining #fitdurchdenwinter #immerfitimmerbock #arschhoch #winterdepri #winterspeck

Ein Beitrag geteilt von A.B. (@ablin.de) am

Ich habe mir dabei eigentlich nur vorgenommen, mich in den folgenden Monaten neu zu fokussieren. Ich möchte den Fokus dabei mehr auf meinen Körper richten. Schließlich geht es um nicht viel weniger als mein persönliches Wohlbefinden. Das sollte eigentlich schon Grund genug sein darüber nachzudenken was ich eigentlich wirklich will.

Nur um eins vorweg zu nehmen, ich bin kein Stubenhocker oder Couch-Potato. Ich habe schon immer gerne viel Zeit an der frischen Luft verbracht, gerne viel und körperlich gearbeite. Auch habe ich auf dem Rad so einige Kilometer am Stück abgerissen. Dabe liebe ich es mit meinem Crossrad mit und ohne Croozer Anhänger, abseits der normalen Wege zu fahren. Doch darum geht es hierbei vordergründig gar nicht, Fitness ist nur ein Puzzleteil. Es erschien mir interessanter zu sein, mich mit den Themen Ernährung, Fitness und meinen körperlichen Wehwehchen ganzheitlich auseinanderzusetzen. Nur so lerne ich die Zusammenhänge zu verstehen, die augenscheinlich keine Verbindung miteinander haben.

Eine weitere Frage die sich mir stellte, ist die Frage nach der persönlichen Form, der Leistungsbereitschaft und vor allem welche Möglichkeiten sich ergeben um entstandene Defizite auszugleichen. Mir ist dabei wichtig das der Alltag meiner Familie nicht darunter leidet. Also keine Egoshow ohne wenn und aber.

Aus einer spontanen Idee 💡 beim heutigen Lauftrainung wurde am Ende ein 2-Stunden Lauf🏃🏼‍♂️ für das dazugehörige Laufabzeichen der Stufe 5. Ich hätte heute früh noch gar nicht über die Strecke und schon gar nicht über die Zeit nachgedacht. Gut das man einiges aus dem Bauch heraus entscheiden kann. Für die nächsten Läufe über >1🕐 Stunde hole ich noch ein paar Kilometer raus. Ich freue mich und bin gefühlt weniger kaputt als ich befürchtet hatte. !YES ——- #running #niedersachsen #germany #fit2018 #fitdurchdenwinter #zehnkilometer #laufen #jogging #stattfrust #fitness #lüneburgerheide #februar2018 #winterspeck #runtastic #healthylife #laufabzeichen #healthy #outdoor #südheide #fassberg #wadenterror #training #cardio #workout #stolz #proud #kardio

Ein Beitrag geteilt von A.B. (@ablin.de) am

Mehr zum Thema folgt in meinen nächsten Beiträgen. Ich möchte Euch dabei interessante Apps, Youtube Channels und Internetseiten vorstellen.

Kopf hoch, älter wird man fast immer und wenn dann ganz automatisch 😉

André

Mein Start in den Tag - Länger Schlafen vs. Frühstück und Snacks vorbereiten
0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5 × 4 =