ApunktBpunkt

Ein Blog mitten aus der Heide!

The Blacklist Season 4 – Amazon verlangt 55,90€

| Keine Kommentare

The Blacklist logo.svg
Von NBC – http://www.areyouontheblacklist.com/, Gemeinfrei

Als bekennender Serienjunkie bin ich vor Monaten über die Serie „The Blacklist“ gestolpert. Von Anfang an war ich von der Art der Erzählung und den Geschichten begeistert. So war es nur eine Frage der Zeit bis wir den kostenlosen und inklusiven Inhalt von Prime, Netflix und co durchgeschaut hatten. Umso leichter fiel uns allerdings auch die Entscheidung, das Abonnement von Amazon Prime und Netflix aufrecht zu erhalten. Nebenbei bemerkt kaufen wir regelmäßig die Neuerscheinungen auf den VOD Plattformen sofern sich der Preis und die enthaltene Leistung im Rahmen hält. Eine dieser gekauften Serien ist ganz klar Game of Thrones, schon so früh wie möglich wird der Kaufbutton gedrückt, egal wie viele Episoden bereits verfügbar sind. Nun bin ich über den Preis der aktuellen Staffel von The Blacklist auf Amazon gestolpert. Zuerst wollte ich den Preis nicht wahrhaben, dachte an einen Fehler, doch der ausgewiesene Preis stimmte. Die Webseite als auch die App auf dem fireTV stimmten im Preis überein.  Die Preispolitik hierbei verstehe ich aber nicht, ich bin gerne bereit für Content zu zahlen aber selbst bei einem Umfang von 22 Episoden bin ich nicht bereit 55,90€ zu zahlen. Das übersteigt meine Schmerzgrenze um Längen. Die Ersparnis beim Kauf des Staffelpasses liegt (22 Episoden x 2,99€ = 65,78€) bei 9,88 €, das ist eindeutig zu wenig. Kein Mensch den ich kenne, bezahlt solche horrenden Summen für eine Staffel. Wir übrigens auch nicht, aus diesem Grund ist Geduld angesagt. Ich unterstütze diese Preispolitik nicht.

Mehr zur aktuellen Staffel von The Blacklist findet ihr auf Serienjunkies.de

0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


4 × zwei =

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com