ApunktBpunkt

Ein Blog mitten aus der Heide!

Hülsenfrüchte – Craft Beer aus der Dose

| Keine Kommentare

Bedingt durch frischen Nachschub aus Flaschen, habe ich mich über das Craft Beer Angebot in Dosen hergemacht. Die Vielfalt war eindeutig kleiner als bei den Flaschen. Ich muss ehrlich sagen, Flaschen sind sonst immer meine erste Wahl bei Getränken. Nach drei von fünf gekauften Dosen bin ich bisher auch noch nicht wirklich ein Fan der meist englischen Hülsenfrüchte. Einzig ein Bier hat mir geschmacklich zugesagt. Die 0,33l Dose Innis & Gunn soll laut Etikett in Whiskeyfässern gereift sein. Das Bier versprach Toffee-, Eichen- und Whiskeynoten, so war es dann auch. Die Aromen hielten sich aber dezent zurück. Wer hier ein Bier erwartet, das so schmeckt als würde man einen Whiskey mit Mineralwasser verdünnen, der liegt komplett falsch. Für mich ganz klar ein Tipp. Unter den beiden anderen Bieren war auch ein prominenter Vertreter. Ich bin mir nicht einmal sicher ob das Iron Maiden Bier ein klassisches Craft Beer ist. Wie auch immer, die Verkostung hat ergeben, nicht mein Ding, nicht schlecht aber es gibt meiner bescheidenen Meinung nach deutlich bessere Biere.

Hobgoblin -  Ruby Beer
Hafensänger - Baltic Porter - Mashsee Brauerei
0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


20 − 7 =

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com