ApunktBpunkt

Ein Blog mitten aus der Heide!

LG-W110 LG G Watch R – Wasserschaden ohne Wasser?!

Wie ihr sicher wisst habe ich mir im November unmittelbar nach erscheinen, die LG G Watch R gekauft. Sie war bis dato meine „IMMER DABEI“ Uhr und ich bin sehr pfleglich mit ihr umgegangen. Die Uhr funktionierte bis dato fehlerfrei und war ohne Sturz und Unterwassereinsatz. Doch plötzlich verfärbte sich das Display ins gelbliche, es begann zu flackern, die Oberfläche war verschoben. Kurzum, die Uhr war im Eimer. Meine Versuche die Uhr neu zu starten, die Software zurückzusetzen oder gar die Uhr komplett zu entleeren und dann wieder zu laden, schlugen fehl. Im ersten Versuch die Uhr nach der Entladung wieder zu nutzen sahen anfänglich gut aus. Das Display funktionierte wieder und alle Apps synchronisierten sich wie gewohnt automatisch. Doch nach einer guten halben Stunde trat der Fehler erneut auf. Nun gut, ich telefonierte mit LG, die sandten mir einen Rücksendeschein zu. Ich gab das Paket rasch in die Post und wartete beinahe täglich auf die Rücksendung. Vorgestern war es nun endlich soweit. Die Lieferung erfolgte per DHL Express und die Umverpackung weckte die Erwartungen an eine neue Uhr. Leider lag ich komplett daneben. Man hatte nur eine neue Umverpackung zum Versand genutzt. Ich dachte noch: „Okay, dann haben sie meine Uhr tatsächlich repariert.“ Aber auch das war nicht geschehen. In der Verpackung lag ein Kostenvoranschlag in Höhe von 173€. Ausgestellt durch einen LG-Dienstleister. Als Fehler stand dort Q2-Water Damage / Water Corrossion. Auch ein Foto war beigelegt. Zu sehen war die aufgeschraubte Rückseite mit einem roten Feuchtigkeitsindikator. Meines Wissens nach sind das Lackmus Streifen die sich bei Feuchtigkeit rot färben. Ich war ehrlich gesagt ratlos. Wie soll Wasser in meine Uhr kommen, diese  wir schließlich als Aktivitätstracker mit Wasser- und staubgeschützt nach IP67 Standard (Bis zu 1 Meter Tiefe für 30 min.) beworben. Selbst ein schwitziges Handgelenk oder ein Spritzer Wasser beim Radfahren sollte die Uhr verkraften. Ich sah mich gezwungen die Hotline erneut zu kontaktieren. Der Herr vom Support hörte sich meinen Fall an und sprach etwas von Wassersäule, Druck und er wisse nicht was die Uhr abkönnen muss. Zur Höhe des Schadens zog er ein Beispiel  von einem teuren Fernseher zurate. Mir leuchtete das trotzdem nicht ein und ich bestand darauf die Uhr müsse ersetzt werden. Er bot mir an eine Beschwerde zu schreiben. Gesagt getan, ich sollte noch das Bild vom Lackmus Indikator per Mail an ihn senden und er würde den Rest machen. Ich bekam zwei Bestätigungen, zum einen die Ticketeröffnung und zum anderen den Eingang des Bildes . Seit dem warte ich auf eine Entscheidung durch LG.

Ich halte Euch auf dem Laufenden!

Gruß André

G Watch R - R.I.P.
Rigida Taurus KTM Edition - Das Ende einer vermeintlich guten Felge
0

Kommentare sind geschlossen.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com