ApunktBpunkt

Ein Blog mitten aus der Heide!

Pull that piggy – Pulled Pork von der wilden Sau

Pulled Pork vom Wildschwein

Zutaten:

  • Wilschweinkeule mit Knochen ca. 4,5 Kilogramm
  • 2 große Zwiebeln
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Trocken Rub „Pull that Piggy“
  • Alufolie

Ich habe schon eine ganze Weile die Trocken Rubs von Ankerkraut probieren wollem, leider habe ich es bisher einfach nicht geschafft. Das soll sich nun ändern, die Vorbereitung ist abgeschlossen. Die Wildschweinkeule habe ich im Kühlschrank aufgetaut, gut abgespült und kräftig mit Salz und Olivenöl eingerieben. Da es sich um über vier Kilogram Fleisch handelt habe ich ordentlich vom Rub „Pull that piggy“ einmassiert. Von der 250g Packung ist gut die Hälfte auf der Keule. Um die Sache abzurunden und um ein wenig mehr Fett zu haben, habe ich eine Packung Bacon und dicke Zwiebelringe aufgelegt. Wie sich die Sache beim umdrehen gestaltet ist nicht weiter von Bedeutung. Beim Pulled Pork gehts um das Endprodukt und das ist kein Rollbraten nach Hausfrauenart.

Ich gehe von einer Garzeit von 12-16 Stunden bei 95-105°C aus.

Die weitere Zubereitung und das Endergebnis liefere ich im nächsten Beitrag.

Gruß André

LG G Watch R per Glas schützen
Zweiter Fotowettbewerb auf Heidecacher.de
0

Kommentare sind geschlossen.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com