ApunktBpunkt

Ein Blog mitten aus der Heide!

Petition 50667 – für flächendeckende Versorgung durch Hebammen

Auch wir haben den tollen Service unserer Hebammen in Anspruch genommen. Vor der Geburt wurde meine Frau rundum betreut. Man kann sich zu jeder Zeit mit jeder Frage an die Hebammen wenden. Auch wir Männer brauchen uns nicht zurücknehmen und können und umfassend informieren. Wir stehen ganz klar hinter den Hebammen und sind für eine flächendeckende Versorgung. Wenn sich Politiker hinstellen und behaupten durch die neuesten Entwicklungen seien nur wenige Hebammen betroffen, dann kann man diesen Dilettanten ruhigen Gewissens, neben Unwissenheit auch eine gewisse Portion Naivität vorwerfen. Wollen wir hoffen das neben den Diäten auch noch Zeit für wirklich wichtige Dinge bleibt.

Text der Petition:

Der Deutsche Bundestag möge Sofortmaßnahmen beschließen, um flächendeckende, wohnortnahe Versorgung mit Hebammenhilfe sicherzustellen. Des Weiteren möge der Bundestag beschließen, dass Hebammen die freie Ausübung ihrer originären und den ihnen vorbehaltenen Tätigkeiten (Schwangerenvorsorge, Hilfeleistung bei Beschwerden, Leitung der normalen Geburt, Nachsorge) gemäß der Hebammen- Berufsordnung ohne Einschränkung ermöglicht und sichergestellt wird.

Hebammen brauchen unsere Hilfe: Petition 50667

MITZEICHNEN!

 

Gruß André

 

 

Björn Schönfeld - Das erste Gesicht
Um den Fliegerhorst Faßberg - alternative Wegstrecke
0

Kommentare sind geschlossen.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com