ApunktBpunkt

Ein Blog mitten aus der Heide!

Geocaching in und um Holdenstedt / Uelzen

WP GPX Maps Error: File /var/www/vhosts/ablin.de/httpdocs/wp-content/uploads/gpx/Track_15-MRZ-14 154917.gpx not found!

Dem Wetterbericht kann man glauben oder es einfach lassen. Die Zeichen standen auf Sturm und Regen, die Unwetterwarnungen für den Raum Uelzen sprachen Bände. Das so ein bescheiden schönes Wetter ausgerechnet auf den von langer Hand geplanten Geocaching-Tag fallen musste, wollen wir nicht hinnehmen. Nach dem Frühstück war ich drauf und dran mich wieder zurück ins Bett zu legen. Das Wetter stemmte sich vehement gegen meine gute Laune. Aber allen Widrigkeiten zum Trotz, machten wir uns gegen halb zwölf auf den Weg ins benachbarte Holdenstedt/Uelzen. Am Startpunkt unserer Wanderung angekommen, staunten unsere Begleiter nicht schlecht. Waren sie doch der Meinung, wir würden mit einem Kinderwagen fahren wollen. Nein, das tun wir uns sicher nicht an. Die kleine Maus war schnell umgeschnallt, die wichtigsten Dinge verstaut und schon konnte es losgehen. Den Startpunkt wählte ich ganz gezielt hier und nicht irgendwo im benachbarten Ort.  Zum einen kann man „Drive In“ innerorts jeder Zeit machen und zum anderen kommt die Natur langsam in den Schwung, da gibt es immer was zu sehen. Das Naturschutzgebiet Holdenstedter Teiche und auch die Gerdau boten uns einen zaghaften Ausblick auf den Frühling. Hier ist es in ein paar Wochen sicher noch um Längen schöner. Nach dem wir die Gerdau ein zweites Mal passiert hatten, schlängelten wir uns entlang kleiner Pfade in Richtung Holdenstedt. Alle Caches auf der Tour konnten erfolgreich gefunden werden. Nach zwölfeinhalb Kilometern waren wir mit 13 Geocaches im Gepäck wieder in Richtung Auto unterwegs. Abschließend kann ich nur ein weiteres Mal empfehlen raus zu gehen wie und wann einem danach ist. Wir hätten uns im Nachhinein wohl schwarz geägert, hätten wir auf den Wetterbericht vertraut und wären daheim geblieben. Ihr meint ein Powertrail sähe anders aus? Nein, die Power sitzt jetzt tief in den Waden und will raus.

Caches auf der Tour:

  • GC4FQV2 –  Little Bridge
  • GC4Z6AH –  Das Viadukt
  • GC4149Z –  HELP !!!
  • GC197VN – Wat för’n Böök!
  • GC4Y0M1 – Kleiner Fiesling Nr.1 bis Nr.6
  • GC1G8XW –  Augenblick mal
  • GC1GJYK –  Zeitlos
  • GC4XPZC – Holdenstedter Hof

Der Ausflug hat trotz der Anstrengung sehr viel Spaß gemacht.

Gruß André

Urlaubsstimmung auf Föhr 2014
Blog: Mein PRF Spiel
0

Kommentare sind geschlossen.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com